KURSSUCHE

SUCHEN

Speckstein-Schmuck-Anhänger (244)
Wir bearbeiten gemeinsam den farbigen Speckstein und fertigen uns daraus schöne Anhänger.
Du lernst bei diesem Kurs das Schleifen und Polieren des weichen Specksteins. Zum Schluss werden unsere Anhänger auf eine Nylon-Edelkordel aufgezogen und mit verschiedenen Halbedelstein-Kugeln ergänzt.

Besammlung:
Überdachter Pausenplatz hinter dem Stadt-Schulhaus in Bremgarten, Marktgasse, nur 1 Min. von der Haltestelle Obertor entfernt

Organisation:
Kurt Schweizer, Wiedlisbach

Mitnehmen:
Getränk bei Bedarf

Teilnehmerkosten:
Bitte 9,- Fr. mitnehmen. Wird bei Kurs-Beginn eingesammelt.

Spezielles:
Kleider anziehen die auch staubig werden dürfen.

Lageplan


Plätze Total: 20
Freie Plätze: 20
Interessenten: 0
 
Fr 10.08.18
09:00 bis 11:30
2. KiGa bis 9. Klasse
Du bist nicht angemeldet
Plätze Total: 20
Freie Plätze: 20
Interessenten: 0
 
Fr 10.08.18
13:30 bis 16:00
2. KiGa bis 9. Klasse
Du bist nicht angemeldet



Strassen-Malkreide selber machen (250)
Schon seit fast 500 Jahren verschönern Künstler Straßen, Plätze und Gehwege mit fröhlichen & bunten Malereien aus Kreide.
In diesem Kurs darfst du dir die farbige Mal-Kreide ganz nach deinen Wünschen selber herstellen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer bunten Glitzer-Kreide?
Mit ihr kannst du dann auf dem Hof, Parkplatz oder auf der Straße deine eigene bunte Welt erschaffen. Bis zum nächsten Regenguss... machst du aus dem langweiligen Asphalt einen farbenfrohen Teppich.

Besammlung:
Bodenacker 18, 5619 Uezwil

Organisation:
Heike Knemeyer, Uezwil

Mitnehmen:
Einen kleinen Schuh-Karton für den Heim-Transport der Kreiden.

Spezielles:
- Bitte eine Mal-Schürze mitnehmen oder alte Kleider anziehen.
- Wir arbeiten draussen im Carport, für kühle Tage bitte Pullover mitnehmen.

Gut zu wissen:
Die Kreide benötigt ca. 2-3 Tage zum Aushärten. Am besten in der Sonne trocknen lassen.

Integrativer Kurs:
Dieser Kurs ist für ALLE Kinder, einschliesslich der Kinder, welche die HPS in Wohlen oder Bremgarten besuchen.
Voraussetzung für Kinder der Heilpädagogischen Schulen: Ein Elternteil oder eine geeignete Betreuungsperson bleibt (nach Absprache am Treffpunkt) evtl. während des gesamten Kurses zu deiner Unterstützung anwesend.
Wichtig: Der Ferienpass verfügt nicht über geschultes Personal für behindertengerechte Betreuungen. Spezielle Bedürfnisse (z.B. Einzelbetreuung oder erhöhter Zeitaufwand) können darum von der Kursleitung nicht berücksichtigt werden. 

 Anforderungen und Voraussetzungen für Kinder der Heilpädagogischen Schulen:
Betreuungsperson erforderlich > nach Absprache am Treffpunkt
Rollstuhlgängig > nein
Mentales Verständnis > mittel
Handwerkliches Geschick > mittel
Körperliche Fitness > wenig

Hast du noch Fragen? Dann wende dich bitte an info@fepa.ch. Danke

Lageplan


Plätze Total: 7
Freie Plätze: 7
Interessenten: 0
 
Mi 08.08.18
13:15 bis 14:30
2. KiGa bis 7. Klasse
Du bist nicht angemeldet
Plätze Total: 7
Freie Plätze: 7
Interessenten: 0
 
Do 09.08.18
09:30 bis 10:45
2. KiGa bis 7. Klasse
Du bist nicht angemeldet